Engineering

Wir haben einen proaktiven Ansatz, um herausragende Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln. Unser Engineering-Team mit Experten aus Konstruktion, Verfahrenstechnik und Kunststofftechnik beschreitet den Entwicklungsprozess von der ersten Idee bis zur stabilen Serienfertigung und bietet Ihnen Komplettlösungen aus einer Hand.

Bauteilentwicklung / Konstruktion

  • Vollständige 2D & 3D Konstruktion von Komponenten, Baugruppen und Komplettsystemen
  • Faserverbundgerechte Konstruktion von Leichtbaukomponenten mit funktions-, belastungs- und verarbeitungsangepasster Eigenschaftscharakteristik
  • Designentwürfe und -konzepte für Interieur- und Exterieurbauteile
  • Entwicklung wirtschaftlicher, intelligenter Formwerkzeuge
  • Konstruktion bauteilangepasster Transportgestelle und Fertigungsvorrichtungen
  • Entwicklung von Mechanismen und Kinematiken sowie von Verbindungstechniken (z. B. Rohbauanbindungen)
  • Faserverbundgerechte Bauteilauslegung mittels FEM

modernste Hard- und Software: ProEngineer Wildfire 5.0, Catia V4 / V5, Autodesk Inventor, AutoCad und Creo Simulate (FEM)

Entwicklung Verfahrenstechnik und Material

  • Entwicklung von Brandschutzsystemen (Verbundsystem aus Kernmaterial, Verstärkungsmaterial, Harz, Gelcoat, Lack) zur Erfüllung aktuellster internationaler Normen (z.B. EN 45545-2) mit höchsten Brand-, Rauchgasdichte- und Toxizitätseigenschaften
  • Entwicklung von funktionsintegrierten FKV-Formwerkzeugen
  • Entwicklung beheizbarer GFK-Bauteile
  • Struktur- und Materialentwicklung wirtschaftlicher Schienenfahrzeugkomponenten mit extremen Leichtbauanforderungen (-30 % Gewicht) und den Maßgaben: Brandschutz, effiziente Kleinserienfertigung und Vandalismussicherheit
  • FEM Berechnungen zur Auslegung und Optimierung von GFK Strukturbauteilen hinsichtlich Leichtbau und Kosteneffizienz
  • Umfassende Material- und Bauteilprüfung  hinsichtlich Dauergebrauch, statischer und dynamischer Belastung, Temperatureinfluss–(z. B.Klima-Wechseltest) , Beschusssicherheit sowie Sand- und Staubbelastung
  • Entwicklung kundenspezifischer Oberflächen (z. B. Granit-Effekt) auf GFK-Materialien für den Einsatz im Fußboden, Waschbecken o.ä. Bereichen