Straßenbahnen

Variobahn München

  • Kunde: Stadler
  • 4 Fahrzeuge
  • Komponenten: Außenverkleidungen

Für unseren Kunden Stadler Pankow haben wir für das Projekt Variobahn München im Rahmen des Engineerings die designtechnisch vorgegebene Außenkontur der Bauteile des Auftraggebers für GfK-gerechte Fertigung überarbeitet und konstruktiv angepasst. Außerdem wurde die Anbindungskonstruktion zwischen Außenverkleidungsbauteilen und Rohbau des Fahrzeugs durchgeführt.

Zum Lieferumfang gehören im Handlaminierverfahren hergestellte Bug- und Heckmaskenverkleidungsteile, Seitenwandverkleidungsteile, die im Heißpressverfahren gefertigt werden sowie Dachgurt- und Dachverkleidungen im Pultrusionsverfahren (Fremdfertigung). Der Gesamtumfang an Bauteilen beträgt pro Zug ca. 145 Einzelteile.