Regionalzüge

RER Brüssel

  • Kunde: Siemens AG
  • 305 Fahrzeuge
  • Komponenten: Innen- und Außenverkleidungen

Gemeinsam mit unserem Kunden Siemens Krefeld wurden für das Projekt RER Brüssel (Fahrzeugfamilie Desiro Mainline) Bug- und Mittelschürzen inkl. Haltestangen und Leuchtenverglasung sowie Fahrerrauminnenverkleidungen nach GfK-gerechter Fertigung konstruiert und hergestellt. Die Bauteile werden im RTM- bzw. im SMC-Heißpress-Verfahren produziert und erreichen somit eine hohe Reproduziergenauigkeit durch 2-schalige Werkzeuge und deutlich höhere mechanische Eigenschaften als vergleichbare Handlaminate. Die Bauteile der Außenverkleidungen werden mit einer Mehrfarblackierung auf Wasserbasis ausgerüstet.